TheoPrax im Jahr 2020 – Projektaufruf

Warum TheoPrax? Uns ist es wichtig, schon in jungen Jahren unternehmerisches Denken und Handeln zu vermitteln, denn das braucht nicht nur der selbstständige Unternehmer, sondern das wird heute auch von Fach- und Führungskräften erwartet. Das Besondere an TheoPrax ist, dass echte Aufträge durch unsere Projektpartner vergeben und umsetzbare Lösungen erwartet werden. TheoPrax ist kein Planspiel, TheoPrax ist Projektarbeit mit Ernstcharakter! Die Feedbacks unserer Teilnehmer zeigen, dass sie sich mehr solche Projekte mit Praxisbezug wünschen. Es ist immer wieder spannend und schön zu beobachten, wie schnell sich die Schülerinnen und Schüler in ihren Teams zusammenfinden und für sie völlig neue, schulfremde Aufgabenstellungen in sehr kurzer Zeit eigenverantwortlich bearbeiten. Unsere Teams beweisen, dass junge Menschen kreativ und lösungsorientiert arbeiten können, wenn sie herausgefordert werden und Verantwortung übernehmen dürfen. Das wissen auch unsere Projektpartner aus Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung inzwischen zu schätzen. Oft sind die Ergebnisse und Lösungsvorschläge unserer Schülerteams anders als erwartet Weiterlesen…

Theoprax-Projektarbeit geht gemeinsam mit der Saxony International School in die dritte Runde

Auch im Schuljahr 2018/19 wird die erfolgreiche Partnerschaft mit der Saxony International School fortgesetzt. An den Standorten Meerane, Reinsdorf und Geithain sind Projektwochen mit Schülern der 10. bzw. 12.KIassen der Gymnasien geplant, in denen TheoPrax-Projekte umgesetzt werden. Gegenwärtig laufen die Vorbereitungsarbeiten dafür. Die Schülerinnen und Schüler haben ihre Interessengebiete festgelegt. Sie freuen sich auf interessante Projektaufgaben insbesondere aus den Bereichen Management, Gesundheit, Technik und Bildung. Als besondere Kompetenzen können sie nicht nur Neugier, Kreativität und Engagement sondern auch  ihre Sprachkenntnisse einbringen. Denn in allen Schulen der Saxony International School steht die internationale Ausrichtung besonders im Mittelpunkt. Interessante Themen und Projektpartner gesucht Das ist natürlich für Projektpartner aus Wirtschaft und Verwaltung besonders interessant. Deshalb freuen wir uns  über Themenvorschläge und Projektangebote. Für interessierte Unternehmen bietet diese Form der Zusammenarbeit einerseits die Chance, potenzielle Nachwuchskräfte zu interessieren, aber auch die Möglichkeit die Sichtweisen und die Kreativität der jungen Generation für ihre Arbeit Weiterlesen…

Projektthemen aus dem Bereich Bau/Planung/Design sowie Tourismus/Marketing gesucht – Klassenstufe 12

Zur Vorbereitung  der TheoPrax-Projekt im 2.Schulhalbjahr 2018 im Wirtschaftsgymnasium Geithain suchen zwei engagierte Projektteams der Klasse 12 Aufträge im Bereich Bau/Design und Marketing. Dabei kann auch auf vertiefte Sprachkenntnisse in Englisch und Spanisch zurückgegriffen werden. Themenvorschläge nehmen wir jederzeit gern entgegen!

Vorab- Information: Projektthemen für Schüler der zukünftigen Klasse 10 des Euro-Gymnasiums Meerane gesucht

Projektgruppen der zukünftigen 10.Klassen  des Europäisches Gymnasium Johann Heinrich Pestalozzi Meerane werden im Januar/Februar 2018 im Rahmen des Schulprojekts „Fit für´s Leben“ Theoprax-Projekte umsetzen. Dafür suchen wir  Themenvorschläge bzw. interessierte Unternehmen der Region Meerane.  Wir veröffentlichen dazu im Sommer konkretere Themengebiete. Wir freuen uns bereits jetzt über interessierte Unternehmen stehen  telefonisch unter 0375/ 541 570 oder per Mail: theoprax@gruendernet.com gern zur Verfügung.

Themen für Facharbeiten im Bereich Technik gesucht – Fachoberschule Technik/ Klassenstufe 12

In Kooperation mit dem BSZ „August Horch“ Zwickau startet die TheoPrax-Projektarbeit für die Schüler und Schülerinnen der Fachoberschule Technik im Sommer dieses Jahres.  Wir suchen aktuell interessante Projektthemen aus dem Bereich Metall- und Elektrotechnik. Die Schüler bearbeiten diese Themen im Rahmen ihrer Facharbeiten in der Klassenstufe 12 in Projektteams mit bis zu 3 Teilnehmern.   Die Themenvorschläge sollten bis spätestens Mitte April eingereicht werden.  Für Rückfragen bzw. Absprachen zu Themenvorschlägen  stehen wir telefonisch unter 0375/ 541 570 oder per Mail:  theoprax@gruendernet.com  gern zur Verfügung. Ansprechpartner sind:    TheoPrax-Kommunikationszentrum – Kerstin Rettig (Leiterin) , BSZ „August Horch“ – Thomas Böttger (Schulleiter)