Theoprax-Projektarbeit geht gemeinsam mit der Saxony International School in die dritte Runde

Auch im Schuljahr 2018/19 wird die erfolgreiche Partnerschaft mit der Saxony International School fortgesetzt. An den Standorten Meerane, Reinsdorf und Geithain sind Projektwochen mit Schülern der 10. bzw. 12.KIassen der Gymnasien geplant, in denen TheoPrax-Projekte umgesetzt werden. Gegenwärtig laufen die Vorbereitungsarbeiten dafür. Die Schülerinnen und Schüler haben ihre Interessengebiete festgelegt. Sie freuen sich auf interessante Projektaufgaben insbesondere aus den Bereichen Management, Gesundheit, Technik und Bildung. Als besondere Kompetenzen können sie nicht nur Neugier, Kreativität und Engagement sondern auch  ihre Sprachkenntnisse einbringen. Denn in allen Schulen der Saxony International School steht die internationale Ausrichtung besonders im Mittelpunkt.

Interessante Themen und Projektpartner gesucht

Das ist natürlich für Projektpartner aus Wirtschaft und Verwaltung besonders interessant. Deshalb freuen wir uns  über Themenvorschläge und Projektangebote. Für interessierte Unternehmen bietet diese Form der Zusammenarbeit einerseits die Chance, potenzielle Nachwuchskräfte zu interessieren, aber auch die Möglichkeit die Sichtweisen und die Kreativität der jungen Generation für ihre Arbeit zu nutzen.  Nutzen Sie dieses  etwas andere Angebot der Nachwuchskräftesuche – wir informieren gern über den konkreten Ablauf eines TheoPrax-Projektes!

In der Rubrik „Für Unternehmen“ haben wir wichtige Informationen für Themengeber zusammengestellt.  Bereits erfolgreich abgeschlossene Projekte sind unter „Neues“ zu finden.