Feedback unserer Auftraggeber sehr positiv

Drei Auftraggeber haben im Rahmen der Theoprax-Projektarbeit interessante Themen für die Schüler der 12.Klasse des Wirtschaftsgymnasiums Geithain zur Verfügung gestellt – jeweils mit direktem Bezug zur Altersgruppe der beteiligten Schüler bzw. zum Ausbildungsmarketing der Unternehmen. Alle drei Auftraggeber erkärten, dass die Ergebnisse unmittelbar Anwendung bzw. Eingang in die Maßnahmen des Ausbildungsmarketings finden. Hier einige Rückmeldungen: Die Sparkasse Leipzig wird den erarbeiteten Praktikumsleitfaden in ihrer weiteren Arbeit verwenden. Die TheoPrax-Projektarbeit wird als sehr wertvoll eingeschätzt, weil Sozial- und Handlungskompetenzen ausgebaut werden, auch wenn die Projektlaufzeit nur zwei Wochen war. Die Mitarbeiter der Bundeswehr-Karriereberatung Leipzig werden die Projektergebnisse insbesondere bei weiteren Werbemaßnahmen in ländlichen Regionen berücksichtigen. Im Rahmen des Projekts konnten die Schüler auch lernen, sich mit kritischen Stimmen auseinanderzusetzen und die Bedeutung, eines selbst reflektierten Bildes für das eigene Handeln erkennen. Auch die Kollegen der  IHK classic, Grimma waren  positiv überrascht, welche Ideen in der Projektgruppe in der kurzen Zeit entstanden Weiterlesen…

Drittes Projektteam kann interessante Ergebnisse vorweisen

Am 23.05.2017 präsentierte unser drittes Projektteam seine Ergebnisse erfolgreich – Auftraggeber: Bundeswehr- Karriereberatung Leipzig.  Aufgabe war es, die Wirkung der aktuellen Imagekampagne der Bundeswehr zur Nachwuchsgewinnung in der Zielgruppe zu bewerten. Interessant war für den Auftraggeber, insbesondere auch der Bekanntheitsgrad bei Schülern im ländlichen Raum. Die Projektgruppe konnte im Zuge des Projekts auch direkt Einrichtungen der Bundeswehr in Leipzig besuchen und erhielt eine Einladung zur Teilnahme an einer Fahrt zur Bundeswehruniversität Hamburg. So gab es am Projektende allseits zufriedene Gesichter.    

2 Projektteams beenden Ihren Auftrag erfolgreich

Das Team „Sparkasse“ des Wirtschaftsgymnasiums Geithain hat seinen Auftrag erfolgreich erfüllt. Die Sparkasse Leipzig wird den erarbeiteten Praktikumsleitfaden für die zukünftigen Praktikanten einsetzen. Aus das Team „IKK classic“ hat seine Lösungen für eine jugendgerechte Präsentation auf Ausbildungs- und Studienmessen vorgestellt. Die Ideen wurden seitens der zuständigen Mitarbeiter positiv aufgenommen und werden jetzt im Hause bezüglich Umsetzungsmöglichkeiten diskutiert. Unser drittes Team präsentiert seine Ergebnisse am 23.05.2017!

Vorab- Information: Projektthemen für Schüler der zukünftigen Klasse 10 des Euro-Gymnasiums Meerane gesucht

Projektgruppen der zukünftigen 10.Klassen  des Europäisches Gymnasium Johann Heinrich Pestalozzi Meerane werden im Januar/Februar 2018 im Rahmen des Schulprojekts „Fit für´s Leben“ Theoprax-Projekte umsetzen. Dafür suchen wir  Themenvorschläge bzw. interessierte Unternehmen der Region Meerane.  Wir veröffentlichen dazu im Sommer konkretere Themengebiete. Wir freuen uns bereits jetzt über interessierte Unternehmen stehen  telefonisch unter 0375/ 541 570 oder per Mail: theoprax@gruendernet.com gern zur Verfügung.

3 TheoPrax-Projekte am Internationalen Wirtschaftsgymnasium Geithain gestartet

Drei Projektteams der 12. Klasse des Wirtschaftsgymnasiums Geithain nutzen die zweiwöchige Praktikumszeit um TheoPrax-Projekte mit betriebswirtschaftlichem Hintergrund zu bearbeiten.  Auftraggeber sind die Sparkasse Leipzig, die IKK classik -Geschäftsstelle Grimma  und die Bundeswehr-Karriereberatung Leipzig. Neben den Auftaktbesprechungen stehen nun auch die Vor-Ort-Besuche bei den Auftraggebern an. Über die Ergebnisse der Projektarbeit berichten wir demnächst an dieser Stelle.